Tel.: 05109 - 56 363 70

Löschwassertechnik / Löschbrunnen / Saugstellen

Um einen einwandfreien Einsatz von Wandhydranten, Löschwasser-Einspeiseeinrichtungen, Löschwasser-Entnahmeeinrichtungen sowie Füll- und Entleerungsstationen zu gewährleisten, bieten wir Ihnen mit dem notwendigen Equipment eine fachgerechte Prüfung entsprechend den gültigen DIN-Normen der einzelnen Bereiche an.

Bei Wandhydranten ist in jährlichem Abstand eine Instandhaltungsmaßnahme durch Sachkundige durchzuführen.

Löschwasser-Entnahmeeinrichtungen sind spätestens alle zwei Jahre nach DIN 14462-2 durch einen Sachkundigen zu warten bzw. instand zu halten.

Füll- und Entleerungsstationen sorgen für den Anschluss von Wandhydranten an das Trinkwasserversorgungsnetz als Löschwasserleitung (Steigleitung) „nass/trocken“ gemäß DIN 14462, welche u. a. in Krankenhäusern, Wohn- und Pflegeheimen, Tiefgaragen, Parkhäusern u.a. ihre Einsatzbereiche finden.

Nach DIN 1988-8 sollte durch den Betreiber oder ein Installationsunternehmen eine monatliche Funktionsprüfung der Anlage vorgenommen werden.

Die Prüfergebnisse sind als Dokumentation für den Betreiber in einem Prüfbuch/ -bericht mit Angabe des Prüfers regelmäßig festzuhalten.